Jung + Partner Management Logo
Die meisten scheitern nicht an ihren Fehlern, sondern an der Unfähigkeit, sie wiedergutzumachen.
Albert Schweizer

Projekterfolge Six Sigma

Presszeitverkürzung XL-Presse

Wirtschaftszweig:Herstellung von Holz-, Flecht-, Korb- und Korkwaren (ohne Möbel)
Projektlaufzeit:7 Monate
Eingesetzte Werkzeuge und Methoden:Prozessfähigkeits-Analyse, Statistische Versuchsplanung
Projektaufwand:1)ca. € 23.000
Netto-Einsparung:2)ca. € 165.000
Ausgangssituation:Periodisch auftretende Kapazitätsengpässe und eine prognostizierte höhere Nachfrage durch den Markt machten eine Verkürzung der Presszeit von 34 Minuten auf unter 32 Minuten notwendig.
Vorgehensweise:Als bestimmende Faktoren für die Presszeit wurden die Haltezeit bei Maximaltemperatur und die Temperatur zum Ende der Abkühlphase identifiziert und weiter betrachtet. Die Ergebnisse eines vollfaktoriellen Versuchsplans zeigten, dass allein die Temperatur zum Ende der Abkühlphase verändert werden kann, ohne die Qualitätsanforderungen zu verletzen. Durch weitere Analysen wurde die Lösung in einer Verkürzung der Abkühlphase um 4 Minuten gefunden und zusätzlich der Prozess robuster gegenüber schwankenden Umgebungsbedingungen gestaltet.
Ergebnis:Die Presszeit wurde von 34 auf 30 Minuten verkürzt, wodurch das Projektziel übertroffen wurde.

« Voriges ProjektZur ProjektübersichtNächstes Projekt »


1) Projektaufwand = alle durch das Projekt entstehenden Kosten (z.B. Personal-, Material-, Maschinenkosten) von Projektstart bis Projektabschluss plus die Abschreibung von im Zuge des Projektes getätigten Investitionen über 12 Monate

2) Netto-Einsparung = ausgabewirksame Einsparung über 12 Monate ab Projektabschluss minus Projektaufwand

© Jung + Partner Management GmbH

Jung + Partner Management GmbH
Europaring F 14 302
2345 Brunn am Gebirge
Tel.: +43 2236 312332
Fax: +43 2236 312351
E-Mail:
http://www.j-p-management.com